Monat: Juli 2015

Grüße aus dem Sommerloch

Ich habe hier jede Menge Seil. Und ich werde es benutzen!

Zauberseil

Mit Zauberseil ist fast alles möglich

Im September möchte ich in der „Stunde des Staunens“ nämlich ein paar neue Kunststücke zeigen. Und dafür muss ich die natürlich zunächst einmal einstudieren und üben, üben, üben… Wo geht das bequemer als im Urlaub? Nirgends! Jetzt müsste ich nur noch Zeit haben. Schließlich muss ich ja auch regelmäßig an den Strand. Und mit Freunden grillen. Und Ausflüge machen. Und so. Aber das wird schon. Die nächste Show ist schließlich schon im September und die Zeit fliegt, wie wir wissen.

Ansonsten ist gerade tatsächlich nicht viel los. Die Weltmeisterschaften der Zauberkunst sind auch schon vorbei. Klassisches Sommerloch.

Willkommen!

Dies ist es also: Mein Blog!

Mal schauen, was daraus wird.

Seit mittlerweile zehn Jahren trete ich öffentlich als Zauberin auf. Höchste Zeit also, dass ich mal ein wenig davon berichte, oder?